Tanja Kinkel  

 


Unter dem Zwillingsstern
       Sie suchten das Rampenlicht und fanden Schatten.
       Sie wählten den Applaus und verloren ihre Träume.
       Am Ende blieb nur die Freundschaft...
       Schon als kleines Mädchen weiß Carla Fehr, daß sie
       Schauspielerin werden will. Und in dem jungen Robert König
       findet sie einen Gleichgesinnten, dem sie ein Leben lang in
       intensiver Freundschaft verbunden bleiben wird. Trotz unter-
       schiedlicher Lebenswege eint sie die Liebe zu Theater und
       Film-gegen ihre Familien, durch die bewegten zwanziger
       Jahre, durch Naziterror und Exil.
       Das eindrucksvolle Porträt zweier junger Menschen in einer
       der dramatischsten Epochen der deutschen Geschichte.
       (Klapptext der Bücherbund Ausgabe)

 

Götterdämmerung
       Eine Suche nach Wahrheit inmitten der Interessenkonflikte 
       von Ethik, Politik und Wirtschaft und eine Liebe vor der 
       unglaublichen Kulisse Alaskas.
       Tanja Kinkel hat einen brisanten und packenden Roman über 
       die aktuellen Gefahren durch den Missbrauch der Biowissen-
       schaften geschrieben und über menschliche Bedenkenlosigkeit 
       trotz unvorstellbarer Risiken.
       (Klapptext der FVA Ausgabe)

 

                               

                           
           Tanja Kinkels Historische Romane                                           Tanja Kinkel in Phantasien

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!