Maria Stuart

 


 Königin von Frankfreich
         Mit sechzehn Jahren steht sie auf der Höhe ihres Lebens. In einer Traumhochzeit,
         ganz in weiß gekleidet, gibt sie dem dauphin, dem Thronfolger von Frankreich, in
         der Kathedrale Notre Dame zu Paris das Jawort. Ein Jahr später ist sie Königin.

 Königin von Schottland
         Mit achtzehn ist ihr französischer Traum vorbei. Ihr kränklicher Gemahl ist tot. 
         Maria Stuart, Königin der Schotten, bleibt nur die Rückkehr in das neblige,
         barbarische Land ihrer Geburt, als katholische Königin in einem streng
         protestantischen Reich.

 Königin von England
         Mit vierundzwanzig muss sie Schottland verlassen. Die Männer, die sie geliebt
         hat, haben sich als treulos und mordlüstern erwiesen. Das Volk hat sie verstoßen.
         So flieht sie in das Land ihrer ärgsten Feindin, deren Thron ihr nach altem Recht
         selber zusteht. Am Ende, nach langer Gefangenschaft, steht der Tod durch das
         Beil des Henkers.

 

Bücher über Maria Stuart:

Maria Stuart
Der Roman ihres Lebens
erzählt von Margaret George

Maria Stuart
Stefan Zweig
"Maria Stuart gehört zu jenem sehr seltenen und erregenden Typus von Frauen,
deren wirkliche Erlebnisfähigkeit auf eine ganz knappe Frist zusammengedrängt
ist, die eine kurze, aber heftige Blüte haben, die sich nicht ausleben in einem
ganzen Leben, sondern nur in dem engen und glühenden Raum einer einzigen
Leidenschaft" (Stefan Zweig)

Maria Stuart
Friedrich von Schiller

Interessant zum Thema "Maria Stuart" sind auch die folgenden Bücher:


Die Schattenkönigin
Tony Gibbs
Ein atemberaubender Thriller, der Vergangenheit und Gegenwart miteinander verwebt.
Die berühmten Schmuckkästchen-Briefe der Maria Stuart sind wieder aufgetaucht.
Sie sollen ein für allemal klären, ob Maria Stuart an der Ermordung ihres Gatten
mitgewirkt hat oder nicht.
In der Jagd nach diesem sensationellen Fund scheuen die Konkurrenten keine Mittel,
als erste in den Besitz der begehrten Briefe zu gelangen..

Maria Stuarts dunkles Geheimnis
Ann Dukthas
Ein historischer Kriminalroman. Maria Stuart war schon zu Lebzeiten eine Legende.
Der Name der geheimnisumwitterten Königin ist verbunden mit Intrigen, Verschwörungen,
Liebesaffären - und Mord. Nicht wenige Zeitgenossen hielten sie am mysteriösen Tod
ihres zweiten Gemahls, Lord Darnley, für schuldig. Sicher ist nur die Todesursache: Eine
gewaltige Explosion in der Probstei, in der Darnely sich kurzfristig aufhielt. Ann Dukthas
rollt das historische Verbrechen wieder auf und löst es auf geniale Weise durch einen
einzigartigen Zeitzeugen.

Katharina von Medici
Cornelia Wusowski

Die geheime Mission des Nostradamus
Judith Merkle Riley

 

 

                                                          

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

             
          


 

 

 

Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!