Kleopatra         

                                     

Biographisches 

                                                       
                                                                               
Kleopatra VII, letzte Pharaonin von Ägypten. Gebohren als Tochter des Königs Ptolemaios XII
69 vor Christus in Alexandria. 51 bis 47 v.Chr. regierte sie gemeinsam mit ihrem
Brudergemahl Ptolemaios XIII. Nach einer Auseinandersetzung mit dem Bruder musste
sie fliehen. Nachdem jedoch der römische Heerführer Julius Cäsar in Ägypten gelandet war kehre
sie -der Legende zufolge in einen Teppich eingewickelt- nach Alexandria zurück. 
                                                                                                                    
Dort erbat sie Cäsars Beistand gegen den Bruder. Cäsar gewähte Hilfe und besiegte Ptolemaios
im Alexandrinischen Krieg 46/47 v.Chr. Nach dem Tode des Bruders regierte Kleopatra zusammen
mit einem weiteren Bruder, Ptolemaios XIV. Allerdings lag die Regierungsgewalt nun alleine in ihren
Händen. 47 v.Chr. gebahr sie Cäsar, dessen Geliebte sie geworden war, einen Sohn - Cäsarion.
46 v.Chr. folgte sie Cäsar nach Rom. Nach dessen Ermordung 44 v.Chr. kehrte sie wieder nach Ägypten zurück.
                                                                                     
41 v.Chr. traf sie in Tarsus mit Marc Anton zusammen. Dieser ließ sich ihretwegen von seiner Frau
scheiden und folgte ihr nach Alexandria. 37 v.Chr. heirateten die Beiden. Sie hatten drei Kinder
miteinander. Rom sah in der Verbindung der ägyptischen Königin mit dem römischen Feldherren
eine Bedrohung und so erklärte man 32 v.Chr. Kleopatra den Krieg.30 v.Chr. musste sich
Alexandria ergeben, Marc Anton starb und Kleopatra, die im Triumphzug durch Rom geführt
werden sollte, nahm sich -die Legenden behaupten durch einen Schlangenbiss- das Leben.

 

Bücher zum Thema:

Margaret George
Kleopatra
Ihre Schönheit war Legende, ihr Reichtum grenzenlos, ihre Macht gefährlich.
Man verglich sie mit einer Spinne, die in ihrem Netz jeden römischen General fing,
der so tollkühn war, sich in den Orient hinauszuwagen: Kleopatra VII., die letzte
Pharaonin Ägyptens, die Geliebte von Julius Cäsar und Marcus Antonius. In ihrem
sorgfältig recherchierten Monumentalwerk läßt Margaret George die Geschichte einer
klugen Herrscherin entstehen, die mit List auf den Thron gelangt und mit Weitblick
regiert, um ihren Untertanen die römische Knechtschaft zu ersparen. Zugleich ist es
das Tagebuch einer sinnlichen Frau, die vor Lebensfreude sprüht, aber auch den
Tod nicht scheut, um ihre Kinder und ihr Land zu retten.

Terenci Moix
Der Traum der Kleopatra
Kleopatra - der Stern von Ägypten
Kleopatra - um ihren Namen ranken sich zahlreiche Mythen
und Legenden. Als Geliebte war sie ebenso raffiniert wie
verletzlich, als Mutter zärtlich und selbstlos, und als Herrscherin
verfügte sie über außergewöhnliches politisches Geschick.
Eindrucksvoll erzählt der spanische Bestsellerautor Terenci Moix
von der tragischen Verbindung, die Leidenschaft und Kalkül
im Leben einer der faszinierendsden Frauen der Weltgeschichte
eingehen.
(Klapptext der Piper Taschenbuchausgabe von 2002)

Terenci Moix
Kleopatras Tochter

Siegfried Obermeier
Kleopatra

Suzanne Frank
Das Geheimnis von Alexandria
Auf einer Reise durch Zeit und Raum untersucht die junge
Wissenschaftlerin Zimona die vielen Geheimnisse Alexandrias.
Was geschah tatsächlich am Todestag der lebenslustigen Pharaonin?
Und was besiegelte den Untergang Alexandrias und seiner einmaligen
Bibliothek? Vor allem ein Mann versteht die Suche der schönen
Fremden: Antyllus, der Sohn der Pharaonin. Er ist auch an ihrer
Seite, als Zimona sich eines Tages entscheiden muss: für ein
Leben in einer sicheren Zukunft oder für die leidenschaftliche
Vergangenheit!
(Klapptext der Blanvalet Taschenbuchausgabe von 2004)


 

                                                          

 

                                          

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!