Cynthia Harrod-Eagles
                 

Die Kirow Saga

Anna
Das gewaltige Epos Rußlands und der Kirow-Familie - zugleich eine
ergreifende Liebesgeschichte
Europa zu Beginn des 19. Jahrhunderts. Weil Frankreich zum Krieg rüstet,
flieht die junge, mittellose englische Gouvernante Anne Peters nach Rußland,
um dort in die Dienste des attraktiven Grafen zu treten. Schon bald findet sie
im prachtvollen St.Petersburg ein Zuhause und erfährt als Anna Petrowna ein
neues Selbstwertgefühl. In den extravaganten Kreisen ihres Herrn verbringt sie
glückliche Tage. Als jedoch Napoleons Armee in Rußland einfällt, muß sich Anna
auf einen Kampf des Herzens vorbereiten - um ihre Liebe und um ein Land,
das nie das ihre sein wird ... 

 Fleur
Die abenteuerliche Fortsetzung der Kirow-Saga: Das große Epos Rußlands.
1851 in London: Fleur Hamilton ist jung und unabhängig. Entgegen den Wünschen
ihrer Familie reist sie nach St. Petersburg. Dort trifft sie den Grafen Sergej Kirow und
verstrickt sich in eine aussichtslose Liebe. Im Kanonendonner des Krimkrieges muß
sie schließlich entscheiden, wem ihre Treue gehört.
  
 Emily
Emily Paget ist zwar die Enkelin eines Grafen, aber dennoch genau das, was man
eine arme Verwandte nennt. Ihr verwitweter Vater wurde von der Familie wegen
seiner unstandesgemäßen Heirat verbannt und lebt nun bescheiden vom Schreiben
von Abenteuergeschichten. Beide wohnen - von der Familie geduldet - im Pförtnerhaus
des großen Anwesens, das Emilys Onkel und Tante gehört. Emily will aber nicht länger
von der Gnade anderer abhängen und beschließt, Ihren Lebensunterhalt selbst zu
bestreiten. Dieser bürgerliche Ehrgeiz veranlaßt ihre Tante, aktiv zu werden: Emily soll
in die Gesellschaft eingeführt und schicklich verheiratet werden. Emily jedoch spürt ihre
Berufung zur Suffragette. Da tritt Emilys Großmutter auf den Plan und verwandelt ihr
ganzes leben, indem sie sie nach Rußland entführt. In einem größeren Freiraum findet
Emily die intellektuellen Anregungen, nach denen sie sich gesehnt hat und sie verliebt sich
zum ersten Mal. Verführt durch den gefährlichen Glanz der Politik, nicht ahnend, wie nah die
Revolution tatsächlich bevorsteht, geht sie in revolutionäre Kreise.
Emilys Mut und Charakterstärke werden auf eine harte Probe gestellt.

Die Bücher spielen in England und Rußland in der Zeitspanne zwischen
1803 und dem Beginn des 20. Jahrhunderts.

Anna verliebt sich in den verheirateten russischen Grafen Nikolai Kirow
und folgt ihm als Gouvernante seiner Kinder nach Rußland.
Bald muss sich auch der Graf eingestehen, dass er viel für Anna empfindet.
Da fällt Napoleons Armee in Rußland ein...

Fleur lernt auf der Weltausstellung in London den Grafen Sergei Kirow kennen
und verliebt sich in ihn. Zusammen mit ihrem Bruder reist sie nach St. Petersburg.
Dort lernt sie auch Kirows Bruder Peter kennen. Im Kanonendonner des
Krimkrieges muss sie sich entscheiden, wem ihr Herz gehört...

Emily schließt sich in London den Sufragetten an. Die Familie ist entsetzt.
Schließlich holt ihre Großmutter sie nach Rußland. Dort kreuzt sich ihr Weg mit dem
des Grafen Alexej Kirow. In den Wirren der Oktoberrevolution gelingt ihr
die Flucht zurück nach England. Doch Alexej befindet sich noch in Rußland...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!