Jostein Gaarder

 

Sofies Welt
"Wer bist Du?", "Woher kommt die Welt?"
"Verflixt! Was für gemeine Fragen! So was weiß ja wohl niemand!"
Aber sie sind berechtigt, findet Sofie. Denn es ist fast unmöglich,
in einer Welt zu leben, ohne wenigstens zu fragen woher sie stammt.
Bleibt noch das zweite Rätsel: Von wem sind die beiden geheimnisvollen
Briefe? Sofies Neugierde ist geweckt. Sie merkt, daß Denken Spaß macht -
und steht damit am Anfang ihrer Reise in die Welt der Philosophie.
(Klapptext der Bücherbundausgabe)

Bibbi Bokkens magische Bibliothek
(Zusammen mit Klaus Hagerup)
Ein Brief mit einer mysteriösen Nachricht, eine unheimliche Frau, die
plötzlich überall auftaucht, und ein rätselhaftes Buch ohne Autor bringen
Nils und Berits Fantasie ganz schön auf Touren. Gibt es da einen
Zusammenhang? Oder ist das alles nur Zufall? Mutig stellen die beiden
Nachforschungen an und tauschen Ideen und Spekulationen per Tagebuch aus.
Immer mehr Spuren führen zu einer unterirdischen Bibliothek.
Versucht jemand sie dorthin zu locken? Die Recherche wird zusehends gefährlich -
doch die geheimnisvolle Bibliothek scheint der Schlüssel zu allen anderen
Rätseln zu sein...
(Klapptext der Bücherbundausgabe)

 

Sofies Welt (Hörspiel)
Zwei anonyme Briefe findet die 14-Jährige Sofie in ihrem Briefkasten.
In beiden steht nur ein Satz: "Wer bist du?" und "Woher kommt die Welt?".
So beginnt Sofies abenteuerliche Zeitreise durch die Jahrtausende der
Philosophie. Doch: Wer gibt ihr eigentlich diesen Fernkurs in Philosophie und
bringt damit ihren Alltag durcheinander? Und wer ist dieser UN-Major, der seiner
Tochter Hilde Geburtstagskarten an Sofies Adresse schreibt? Können Sokrates
und Platon dies erklären? Sofie entdeckt staunend Galileis Gesetz der Schwerkraft
und versucht mit Hilfe des Computerprogramms Laila den UN-Major ausfindig zu
machen, der immer dreister in Sofies Wirklichkeit eingreift. Wer ist Hilde, wer ist
sie selbst? Ist Sofie Hilde? - Kurz vor ihrem und Hildes Geburtstag spitzen sich die
Ereignisse zu. Zwischen Kant, Hegel und Marx sinnt Sofie darüber nach, wie sie den
Major austricksen kann. Da kommt ihr Hilde zu Hilfe ...
Ein Hörspiel, das den Imaginationsreichtum des Romans überzeugend
ins akustische Medium überträgt.
Einer meiner absoluten Top Favoriten im Bereich Hörspiel. 

Bibbi Bokkens magische Bibliothek (Hörspiel)
Ein Brief mit einer mysteriösen Nachricht, eine unheimliche Frau, die überall auftaucht,
und ein Buch, das noch nicht geschrieben wurde, bringen Berits und Nils Fantasie ganz
schön auf Touren. Gibt es da einen Zusammenhang? Oder ist alles nur Zufall?
Mutig machen sich die beiden auf die Suche und tauschen ihre Erlebnisse und Ideen
per Tagebuch aus. Immer mehr Spuren führen zu einer unterirdischen Bibliothek.
Versucht jemand, sie dorthin zu locken? Die Nachforschungen werden zunehmend
gefährlicher ...
Was als Buch ein Knüller war und mir sehr gut gefallen hat verliert als Hörbuch
unglaublich. Es wird auf die reine Detektivgeschichte reduziert und all die
liebenswerten Kleinigkeiten, die Exkurse in die Literatur, die das Buch für mich
zu etwas Besonderm machten werden hier weggelassen.
Ein zweites Mal werde ich es mir nicht mehr anhören.

 

                                                           

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!