Elizabeth Edmondson

 

Eine Neuentdeckung von mir. Ihre Bücher spielen              
im England der 20er / 30er Jahre. Die Protagonisten
gehören der "Upper Class" an.

 

Lady Helenas Geheimnis
Im beißend kalten Winter 1936, Weihnachten steht vor der Tür,
berichtet der „Manchester Guardian“ über ein seltenes Phänomen.
Im verwunschenen Lake District, hoch im Nordwesten Englands,
sind die Seen zugefroren. Reflexhaft löst diese Nachricht bei den
verstreuten Mitgliedern zweier Familien nostalgische Heimkehrgefühle
aus. Einander verhasste und verloren geglaubte Seelen machen sich auf
den Treck nach Norden. Im fernen London wird die junge Alix Richardson
von längst verschütteten Kindheitserinnerungen durchgeschüttelt.
Die uralten Mauern von Wyncrag. Das Schlittschuhlaufen mit ihrem
Zwillingsbruder Edwin. Großmutter Lady Caroline, die abgrundtief böse
Herrin von Wyncrag. Am meisten quält Alix jedoch die Frage nach dem
mysteriösen Tod ihrer Mutter, Lady Helena. -- Auch das Nachbargut der
Grindleys erwartet seltenen Besuch. Hal, der Outlaw der Sippe, ein
Lebemann, den es früh in die weite Welt verschlug, hat sein Kommen
angekündigt. Zwei schwarze Schafe kehren in den Schoß ihrer Familien zurück.

                                                   

 

Ein Mädchen aus bester Gesellschaft
Oxford, 1932: Im College treffen sich Verity, die Pfarrerstochter,
ihre aristokratische Cousine Claudia und Lally, die Tochter eines
Senators aus Chicago. Die drei genießen das Leben, aufregende
Bekanntschaften und ihre neu erlangte Freiheit. Doch bald wird
aus dem Spaß bitterer Ernst, und die jungen Frauen müssen
Entscheidungen treffen, die ihr ganzes Leben verändern werden.

                                                

 

Villa Dante
Frühling 1957: Vier Menschen, die einander nicht kennen und
unterschiedlicher nicht sein könnten, erhalten einen mysteriösen
Brief, der sie in einer alten Villa in Italien zusammenführt. Sie alle
werden im Testament von Beatrice Malaspina erwähnt, ohne die
Signora zu kennen. Eine aufregende Schnitzeljagd beginnt ... 


                            

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!