Gisa Klönne





Der Wald ist Schweigen
Ein Mädchen verschwindet. Eine entstellte Leiche wird gefunden. Eine große Liebe
geht zuende. Und eine Kommissarin bekommt ihre letzte Chance...

Ein Tatort wie inszeniert: der Ermordete liegt, von Krähen schon zerfressen und
entstellt, nackt auf einem Hochsitz, mitten im waldreichen Bergischen Land. „Wenn
sie die Augen schließt, glaubt sie die Angst des Toten noch zu fühlen, ein rasendes,
irrlichterndes Aufbegehren.“ Für Judith Krieger, Kölner Kommissarin mit Kummer in
Job und Liebe wird es eine harte Nuss.



Unter dem Eis
Unter dem Eis heißt der zweite Fall für Kommissarin Judith Krieger und ihren
Kollegen Manfred Korzilius. Zwei Menschen sind scheinbar spurlos verschwunden
– ein Junge und eine Vogelforscherin, zwischen beiden gibt es keinerlei Verbindung.
Die Suche führt bis in die kanadische Wildnis, mitten hinein in ein Geflecht aus falsch
verstandener Liebe, Vertrauen und Verrat – und berührt Judith und Manni bald sehr
viel mehr, als es ihnen lieb ist.



 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!